Sehr geehrte Eltern, bitte beachten Sie die folgenden Informationen:

Erlass des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

Allgemeinverfügung des StMGP zum Besuch von Schulen, Kindertagesein- richtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten

Auszug:

Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufge- halten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule, Kindertageseinrichtung, Kinder- tagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Aus- reichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt.

Die Risikogebiete sind unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html tagesaktuell abrufbar.
Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung haben sich in einem Risikogebiet aufgehalten, wenn sie dort kumulativ mindestens 15-minütigen Kontakt zu einer anderen Person als den Mitreisenden im Abstand von weniger als 75 cm hatten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Heiß

Leitung des Kinder-Familien-Hauses