Bernadette Heiß

Staatlich anerkannte Erzieherin
Bachelor of Arts (B. A.) Kindheitspädagogik
Leiterin des Kinder-Familien-Hauses seit 1981

 

Mitarbeit in zahlreichen Modellprojekten
u.a. in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS München), dem Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP München) und dem Deutschen Jugendinstitut (DJI München) sowie dementsprechende Weiterbildung z.B.:

 

  • Mitwirkung beim Hort-Rahmenkonzept (IFP München: Herr Dr. Kaplan)
  • 1993 – 1996: Weiterentwicklung von Kindertagesstätten: „Vom Kindergarten zum Kinder-Familien-Haus“ (IFP München: Frau Dr. Minsel / Frau Garde) als eine von insgesamt 12 Modelleinrichtungen in Bayern
  • 1994 – 1996: Modellprojekt zur breiten Altersmischung als Kombigruppe für 3-bis 10-Jährige
  • 1996 – 1997: Mitarbeit bei der Erstellung des Leitbildes für katholische Kindergärten seitens des Caritasverbandes Regensburg
  • 2000 – 2002: Mitarbeit in der AGENDA 21  in Lappersdorf: Initiative zur  Babysitter- und Tagesmütter – Vermittlung im Kinder-Familien-Haus
  • 2007: Mitwirkung bei der Umfrage zur Kindertagesstättenbetreuung durch das DJI
  • 2003 – 2004: Mitwirkung bei der Implementierung des Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP, IFP München: Frau Garschhammer) als eine von 106 Modelleinrichtungen in Bayern
    22.06.2004 Gestaltung des Konferenztages für die 14 Modelleinrichtung der Diözese Regensburg im Kinder-Familien-Haus
  • 2007 – 2008: Mitarbeit beim Projekt zur Kinderarmut „Starke Kinder“ des Caritasverbandes
  • 2002 – 2007: Initiatorin und Koordinatorin des EU-Schulprojektes nach Sokrates-Comenius I
  • 2007 – 2010: Berufsintegrierendes Studium „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München/Benediktbeuern mit Abschluss B. A.
  • 2011 – 2012: Ausbildung zur kirchlichen Umweltauditorin Bistum Regensburg
  • 2012 – 2013: Hauptseminar „Kirchenrecht in der pfarrlichen Praxis“ Katholisch-Theologische Fakultät Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2013: Weiterbildung zur Elternbegleiterin, Bundesfamilienministerium
  • 2013 – 2014: Modulierter Studiengang: Wintersemester „Leitung und Kommunikationsmanagement“ Hochschule Regensburg
  • 2018 – 2019: Zertifikatskurs „Fachberatung stärken – Qualität voran“ beim Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern